Zara - Inditex

70:20:10 Soziale Lernplattform - Inditex und Inview

Diese Fallstudie untersucht, wie e-Lernspezialisten Webanywhere eine neue soziale Videoplattform an Inditex, eine der weltweit größten Mode-Einzelhandelsgruppen wie Zara, geliefert hat.

case-study-banner-3.2.png

Über

Inditex ist einer der weltweit größten Mode-Einzelhändler mit acht Marken im Portfolio. Es besteht aus Zara, Pull & Bear, Massimo Dutti, Bershka, Stradivarius, Oysho, Zara Home und Uterqüe.

Seit dem 30. Dezember 2012, gibt es 805 Einzelhandelsgeschäfte in Großbritannien, Irland, Deutschland und der Schweiz.

Sie verfügen über 5.887 Stores in 87 Ländern und beschäftigen über 110.000 Mitarbeiter weltweit. Inditex' Unternehmenskultur basiert auf Teamarbeit und offener Kommunikation, die für jedes erfolgreiche Unternehmen unerlässlich ist. Ihre Leistung geht bis zur Innovation und Flexibilität des Unternehmens, ein Beispiel kann man ihrer neuen sozialen Videoplattform entnehmen, die von Webanywhere für Inditex erstellt wurde.

Anforderungen

Inditex benötigte eine soziale Lernplattform, wo die von den Mitarbeitern generierten Video-Inhalte leicht hochgeladen, aufgerufen und für alle Mitarbeiter in Großbritannien und Irland freigegeben werden können. Sie wollten auch etwas, das flexibles Just-In-Time Training anbietet, welches 24/7 Zugriff von jedem Ort ermöglichen würde. Daher musste die E-Learning-Plattform mobil und so konzipiert sein, dass sie mit allen mobilen Geräten, z.B. Tablet oder Mobiltelefonen kompatibel ist.

Eine der wichtigsten Voraussetzungen war, dass die Plattform sozial ist, die Online-Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitern im selben Geschäft und den Mitarbeitern in anderen, britischen und irischen Filialen fördert. Inditex wollte Teamarbeit und Interaktion zwischen allen Ladenmitgliedern fördern und gut eingebundene Mitarbeiter schaffen.

Da der Inhalt der sozialen Lernplattform von Inditex Mitarbeiter erzeugt werden würde, müsste dieser auch überprüft werden, bevor er online geht. Dadurch würde sichergestellt werden, dass keine unangemessenen Inhalte oder falsche Informationen hochgeladen werden würden.

Schließlich benötigte Inditex eine Plattform, die innovativ und neu war sowie die Vision und Werte des Unternehmens als Ganzes umfasst.

Webanywhere Lösung

Webanywhere arbeitete gemeinsam mit Inditex daran, eine video-basierte Lernplattform zu erstellen, die von unterwegs verwendet werden könnte und Zugriff von mehreren Geräten wie Handy, Tablet, Laptop und Computer erlaubt. Diese Plattform war daher ansprechend in Design, proportional passend zu jedem Bildschirm. Es könnte auch jederzeit und von überall, ob im Geschäft oder von zu Hause aus darauf zugegriffen werden.

Das so genannte INview, basierte auf der 70:20:10 sozialen Lernplattform, die es einer Organisation ermöglicht, die bestmögliche Nutzung seines Talentpools zu nutzen und die besten Praktiken online zu teilen, auf kosteneffektive Art und Weise. Es ermöglicht Inditex um die 90% des Lernens zu erfassen (70% bei der Arbeit, soziale Interaktion 20%, die restlichen 10% aus formalem Unterricht), welche am Arbeitsplatz erfolgt und es intern zu teilen.

Die Online-Handel-Trainingsplattform erlaubt jedem Mitarbeiter, sich auf seiner eigenen Zielseite einzuloggen und auf die Video-Inhalte zuzugreifen, die sie benötigen. Dies erlaubt personalisiertes Lernen und Austausch von Wissen. INview ermöglicht auch die soziale Interaktion: Mitarbeiter bewerten, kommentieren und mögen die Videos, die hochgeladen werden können...

Dies wiederum bietet nützliche analytische Daten für Führungskräfte, sodass sie sehen, was die beliebtesten Videos, Kommentare und Bewertungen sind. So können sie genau sehen, was die Mitarbeiter denken und welchen Problemen sie gegenüberstehen könnten.

INview wurde auf der Inditex Safety Champions Conference Anfang 2013 von Conor Gilligan Head of Operations, Workplace Learning bei Webanywhere eingeführt.

inditex-web.png

Die Markteinführung

Im Januar 2013 hielt Inditex seine jährliche Safety Champion Conference im Zentrum von London. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde die INview-Plattform von Webanywhere in über 200 regionalen Läden eingeführt und Gesundheits- und Sicherheitsmanager/Meister vorgeführt. Die Präsentation behandelt nicht nur die praktische Seite der Nutzung der neuen Plattform, sondern auch die Vorteile der Nutzung...

Das Ergebnis

Mit Hilfe von INview sah Inditex einige fantastische Ergebnisse, einschließlich:

  • 80 % Einsparung bei setup-Kosten durch Verwendung von open Source Technologien.
  • Eine laufende 60% Einsparung der Compliance-Schulungskosten.
  • 25% Erhöhung der Mitarbeitermotivation.

Die wichtigsten Vorteile

  • Training für unterwegs’.
  • Mobil-reaktionsfähiges Design.
  • Intuitive Schnittstelle.
  • Fördert gleichrangiges Lernen und Entwicklung.
  • Verbessert die Weitergabe von Wissen.
  • Engagement für benutzergesteuerte Inhalte.
  • "Just-in-Time" lernen.
  • Social-Media-Funktionen, wie z. B. "gefällt mir" und "Kommentar".
  • Perfekt für die Online-Zusammenarbeit und die Schaffung einer über die Läden verteilte Mitarbeiter-Community.
  • Mitarbeiter generierte Inhalte bieten fantastische Einblicke in den Ladenprozess und Herausforderungen, denen Mitarbeiter begegnen können.
inditex-web2.png